Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Donau Versicherung ernennt neue Generalsekretärin

28.09.2017 – Elisabeth_Starsich_DonauAb kommenden Montag rückt Elisabeth Starsich ins Generalsekretariat der Donau Versicherung. Die 30-jährige Wienerin leitet künftig federführend die Vorbereitung von Vorstands- und Aufsichtsratsthemen und hält den Kontakt zu den zuständigen Aufsichtsbehörden. Den Posten übernimmt sie von Philipp Bardas, der zum Generalsekretär der Vienna Insurance Group (VIG) aufsteigt.

Weitere Aufgaben, die ab 1. Oktober zu Starsichs Portfolio gehören sind die Steuerung von Projekten innerhalb der Donau Versicherung und die Abstimmung mit Tochtergesellschaften der VIG, die auch in Österreich tätig sind. Seit April 2015 ist die Wienerin bereits im Generalsekretariat tätig, in ihrer Heimatstadt studierte sie Betriebswirtschaftslehre mit Spezialisierung auf Steuerrecht und Organisation.

“Elisabeth Starsich kennt das Unternehmen und ist mit den relevanten Themen, die uns die nächsten Jahre beschäftigen werden, bestens vertraut”, sagt Peter Thirring, Generaldirektor der Donau Versicherung. “Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit ihr.”

Zur VIG gehört die Donau Versicherung seit 1971. Mit rund 1.410 Mitarbeitern bewirtschaftet sie etwa fünf Prozent des österreichischen Versicherungsmarktes, damit steht sie an sechster Stelle der Versicherer. (vwh/de)

Bildquelle: Thomas Pitterle / Donau Versicherung

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten