Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Andrea van Aubel verlässt die Axa

23.06.2017 – andrea_van_aubel_axaAndrea van Aubel (52), Vorstand für Informationstechnologie und Digitalisierung bei der Axa, wird das Unternehmen Mitte des Jahres verlassen. Wie der Versicherer mitteilte, erfolge die Trennung im gegenseitigen Einvernehmen. Thilo Schumacher (41), soll zunächst zusätzlich zu seinen Aufgaben als Vorstand für die Krankenversicherung das IT-Ressort kommissarisch leiten.

Van Aubel kam als 2012 als IT-Vorstand zur Axa. Laut Axa sei sie maßgeblich an der Einführung der Life Factory, dem neuen IT-System zur Bestandsführung in der Lebensversicherung, sowie der Axa Roadmap, der Strategie zur IT-Transformation und Modernisierung der Anwendungslandschaft, beteiligt gewesen.

“Ich danke Andrea van Aubel herzlich für ihre besonderen Leistungen und ihr starkes Engagement, welches sie als IT-Vorstand bei Axa bewiesen hat”, kommentiert Alexander Vollert, Vorstandsvorsitzender der Axa Konzern AG. Über eine Nachfolge soll zeitnah entschieden werden. (vwh/td)

Bild: Andrea von Aubel (Quelle: Axa)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten