Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 


VWheute KÖPFE & POSITIONEN

Comarch: Vorreiter im digitalen Wandel – Sponsored Post -

28.04.2017 – jasmin_liechti_comarch“Die Bedeutung neuer Technologien und der Digitalisierung wird insbesondere durch internationale Versicherungsgruppen hervorgehoben”, berichtet Jasmin Liechti von Comarch. Führende Versicherer hätten diese Neuentwicklungen bereits als zentrale Treiber in ihre Strategien übernommen. “Die meisten Versicherer konzentrieren sich heute auf zwei Kernaufgaben”, betont die Expertin. mehr…


“Technologie ist Schlüssel für persönliche Kundenlösung”

28.04.2017 – holger_rommel_adcubumVon Holger Rommel. Versicherer können in diesen neuen Geschäftsfeldern nur erfolgreich sein, wenn sie die technologischen Potenziale für sich nutzen. Gefragt ist eine immer stärkere Automation auch der Abläufe, bei denen heute noch ein Sachbearbeiter nachdenken muss. Diese Explosion der Technologievielfalt und Komplexität stellt die Assekuranz ohne Zweifel vor eine mehrdimensionale Herausforderung. mehr…


Insurtech Trends: Von Blockchain über Pull-Plattformen bis zur Künstlichen Intelligenz

28.04.2017 – Digitalisierung_GDVVon Reggy de Feniks und Roger Peverelli, die Gründer der im Mai stattfindenen weltweit größten Konferenz für Insurtechs “Digital Insurance Agenda”: Trendprognosen tauchen gerade zu Beginn des Jahres an jeder Ecke auf. Doch ein wirklicher Trend ist mehr als nur eine hippe Idee, denn Innovationen müssen auch umsetzbar sein. Wir beobachten den Markt seit über 20 Jahren und haben die zehn wichtigsten Entwicklungen für die Branche herausgesucht. mehr…




Frühere Meldungen:

“Versorgungslohn ist ebenso wichtig wie Barlohn”

27.04.2017 – reiner_schwinger_wtw“Dieser Gedanke muss in den Köpfen von Mitarbeitern, Unternehmensleitung und Tarifparteien verankert werden”, fordert Reiner Schwinger vom Beratungsunternehmen Willis Towers Watson. Demnach könnte “ein Teil jeder Gehaltserhöhung direkt für die bAV eingesetzt wird – so lange, bis die Versorgungsbeiträge einen bestimmten Zielwert erreicht haben”. mehr…


Ralf Korn bleibt Vorstandsvorsitzender der DGVFM

27.04.2017 – ralf_korn_dgvfmRalf Korn von der TU Kaiserslautern ist für weitere zwei Jahre zum Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Gesellschaft für Versicherungs- und Finanzmathematik (DGVFM) gewählt worden. Ebenfalls in ihren Ämtern bestätigt wurden seine beiden Stellvertreter, Angelika May von der Universität Oldenburg und Hans-Joachim Zwiesler von der Universität Ulm. mehr…


Comarch: Vorreiter im digitalen Wandel – Sponsored Post -

26.04.2017 – jasmin_liechti_comarch“Die Bedeutung neuer Technologien und der Digitalisierung wird insbesondere durch internationale Versicherungsgruppen hervorgehoben”, berichtet Jasmin Liechti von Comarch. Führende Versicherer hätten diese Neuentwicklungen bereits als zentrale Treiber in ihre Strategien übernommen. “Die meisten Versicherer konzentrieren sich heute auf zwei Kernaufgaben”, betont die Expertin. mehr…


Makeyenkov: “Blockchain hinterlässt seine Spuren”

26.04.2017 – alexander_makeyenkov_dataart“Versicherer halten an Maklern und engagierten Vertriebspartnern fest, obwohl ihnen eine effizientere Partnerkette signifikante Zeit- und Ressourcen-Ersparnisse einbrächte”, glaubt Alexander Makeyenkov, Senior Vice President der Finanzabteilung beim Technologieunternehmen DataArt. Zwei entscheidende Faktoren seien dabei “verteilte Konten (Blockchain) und digitale Kanäle”. mehr…


Comarch: Vorreiter im digitalen Wandel – Sponsored Post -

25.04.2017 – jasmin_liechti_comarch“Die Bedeutung neuer Technologien und der Digitalisierung wird insbesondere durch internationale Versicherungsgruppen hervorgehoben”, berichtet Jasmin Liechti von Comarch. Führende Versicherer hätten diese Neuentwicklungen bereits als zentrale Treiber in ihre Strategien übernommen. “Die meisten Versicherer konzentrieren sich heute auf zwei Kernaufgaben”, betont die Expertin. mehr…


Axa-Chef Buberl politisch: “Le Pen wird nicht gewinnen”

25.04.2017 – thomasBuberl_akDass die Front-National-Chefin in der ersten Runde der Präsidentenwahl gut abschneiden werde, war für Thomas Buberl absehbar. Den Sieg in der Endrunde traut er ihr jedoch nicht zu. Dennoch: “Der Austritt aus der EU wäre eine große Niederlage für Frankreich.” Die EU brauche seiner Meinung ein neues Narrativ: “Zu sagen, dass es keinen Krieg mehr gibt, reicht nicht mehr.” mehr…


Alte Leipziger beruft Holger Lindner in den Vorstand

25.04.2017 – Dr. Holger Lindner _Alte LeipzigerHolger Lindner wird neuer stellvertretender Vorstand der Alte Leipziger Bauspar AG. Er tritt am 1. Juli 2017 die Nachfolge von Reinhard Schlenke an, der in den Ruhestand gehen wird. Mit seiner neuen Position übernimmt er die Aufgaben Recht, Baufinanzierung, Organisation, Revision und Personal. Stephan Buschek wird weiterhin für Bausparen, Vertriebsförderung/Produktmanagement und Controlling zuständig sein. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten