Versicherungswirtschaft-heute

            Mobilsite

 

VWheute KÖPFE & POSITIONEN

Wie können Frauen ihre Blockaden im Umgang mit Geld lösen?

20.07.2018 – mirjam_ulbert_privatVor allem Kundinnen leiden nicht selten unter einer Blockade, was ihren Umgang mit Geld angeht. Es gibt – übrigens nicht nur für Frauen – natürlich schönere Dinge als Kontoauszüge und Versicherungspolicen. Dennoch tun sich Frauen vielfach schwerer damit und das, obwohl sie aufgrund ihres statistisch gesehen langen Lebens und ihres vielfach geringeren Einkommens eigentlich mit besonderer Akribie an ihre Finanzplanung gehen müssten. mehr…




Frühere Meldungen:

Nach “Vincenz-Affäre”: Raiffeisen-CEO Gisel tritt zurück

19.07.2018 – patrik_giesel_raiffeisenDie “Raiffeisen-Affäre” des ehemaligen Helvetia-Verwaltungsratspräsidenten Pierin Vincenz ist um ein weiteres Kapitel reicher: Wie das Kreditinstitut Raiffeisen Schweiz am Mittwoch bekannt gab, hat sich Patrik Gisel entschieden, seine Funktion als Vorsitzender der Geschäftsleitung per Ende Jahr abzugeben und aus der Bank auszuscheiden. Der damalige Stellvertreter von Vincenz stand in der Öffentlichkeit wiederholt in der Kritik. mehr…


Neue Beiratsvorsitzende des Insurtech Hub Munich

19.07.2018 – david-stachon_epoDas Insurtech Hub Munich hat seinen Beirat um weitere Mitglieder erweitert. So wurden auf der letzten Beiratssitzung Robert Heene, Vorstand der Versicherungskammer Bayern, und David Stachon, Vorstand der Generali Deutschland und CosmosDirekt, zu den Vorsitzenden des Beirates gewählt. Zudem wurden weitere Mitglieder in das Gremium berufen. mehr…


Leitermann: Run-off-Option ist “immer die ultima ratio”

19.07.2018 – Ulrich Leitermann_Signal IdunaNeue Folge der Sommerinterviews bei VWheute. In unserer heutigen Ausgabe haben wir den Vorstandsvorsitzenden der Signal Iduna, Ulrich Leitermann, um eine aktuelle Bewertung der Lage gebeten. So zeigt er sich mit dem Start des Transformationsprogramms VISION2023 zufrieden, sieht in der Run-Off-Option “immer die ultima ratio” und der Zinsentwicklung “die größte Herausforderung für alle Versicherer.” mehr…


Karoline Haderer ist neuer Garanta-Vorstand

18.07.2018 – kristina-haderer_nuernbergerKaroline Haderer (42) ist in den Vorstand der Garanta Versicherunge-AG berufen worden. Dort wird sie für das Marketing und Vertrieb zuständig sein. Die neue Tätigkeit übt sie parallel zu ihrer als Leiterin Kommunikation und Marketing bei der Nürnberger Versicherung aus, bei der sie seit 2015 angestellt ist. Dort verantwortet Haderer unter anderem auch für das Onlinemarketing und -vertrieb sowie Customer Experience. mehr…


Munich Re: Ergo-CFO Christoph Jurecka folgt auf Jörg Schneider

18.07.2018 – joerg schneiderÜbergabe des Staffelstabes bei der Munich Re: Finanzvorstand Jörg Schneider scheidet nach mehr als 18 Jahren zum Jahresende beim Rückversicherer auf eigenen Wunsch aus. Nachfolger des Betriebswirtes und Juristen soll der Ergo-CFO Christoph Jurecka werden. Schneider ist der am längsten amtierende Finanzvorstand eines Dax-Konzerns und eines europäischen Versicherers. mehr…


Meingast ist neuer EFM-Vorstandsvorsitzender

17.07.2018 – Franz Meingast ,Quelle_EFMDer österreichische Versicherungsmakler EFM nimmt Änderungen in der oberen Hierarchie vor: Franz Meingast (58) übernimmt zum 16. Juli 2018 neben Josef Graf und Peter Schernthaner eine weitere Vorstandsposition ein. Der Versicherungsexperte absolvierte seine Lehrjahre bei der Wiener Städtischen und war anschließend Vorstand bei Generali, Wüstenrot und Uniqa. Bei EFM ist er für den Vertrieb und die Verwaltung verantwortlich. mehr…


Zitzmann: “Run-off-Option ist ein PR-Desaster”

17.07.2018 – Zitzmann_550_kasparSommerzeit ist wieder Interview-Zeit. VWheute wird in den kommenden Tagen führende Branchenheads um eine aktuelle Bestandsaufnahme bitten. Den Auftakt macht heute Armin Zitzmann, Vorstandschef der Nürnberger. Sorgen bereiten ihm vor allem der regulatorische Druck und die aktuelle Debatte um einen Run-off in der Lebensversicherung. mehr…


Peter Stockhorst wird CEO von DA Direkt

17.07.2018 – peter-stockhorst_dadirektPeter Stockhorst (52) übernimmt zum 1. August 2018 den Vorstandsvorsitz der DA Direkt. Er folgt damit auf Norbert Wulff, der in den Ruhestand gehen wird. Stockhorst kommt von den Ergo Direkt Versicherungen, deren Vorstandsvorsitz er seit 2016 innehatte. Zuvor war er CEO bei Cosmos Direkt. Er verfügt über umfangreiche Kenntnisse und Führungserfahrungen im Direktmarkt mehr…


Stefan Pohl zum Buch “The ABC Of Reinsurance”

16.07.2018 – stefan_pohl_1_TalanxEs gibt einfachere Themen wie Rückversicherung. Stefan Pohl und Joseph Iranya haben mit “The ABC Of Reinsurancedennoch ein kompaktes, leicht verständliches Buch zur Rückversicherung vorgestellt. Der Autor erklärt im Interview, warum das Buch Not tut und warum es auf Englisch erscheint. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten