Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Zwischenruf: Lobbymacht – gut, dass es sie gibt

15.01.2014 – mertes-tagungMan stelle sich vor, das Wahljahr mit der Formulierung der Wahlprogramme wäre ohne Gegenlesen und – wo nötig –  ohne „Gegenwehr“ alleine den Denkvorgängen in den Parteizentralen entsprungen. Man stelle sich weiter vor, bei den wochenlangen Koalitionsverhandlungen hätten die an den großen Tischen ihre Kompromissdeals machen können – fern den realen, komplexen Wirkungen draußen im Land.  Und drittens stelle man sich vor, beim Gesetzemachen in Berlin und Brüssel blieben Erfahrung und Wissen derer vor den Parlaments- und Ausschusstüren, die davon betroffen sind oder dieses gar umzusetzen haben: Ja, dann Gnade der Wohlfahrt von Wirtschaft und Gesellschaft.

Einen hinreichenden Eindruck über die Entfesselung von disziplinierender Außen-Begleitung haben ja die schrillen Forderungen neuer Ressortinhaber in der Aufsichtslücke um die Jahreswende vermittelt. Doch in Deutschland wird – anders als in anderen Demokratien – Lobbyismus, die kompetente Beratung und Begleitung der Politik, weithin als eine unterirdische Bedrohung wahrgenommen und kolportiert. Dabei müssen die rund um den Reichstag beratenden Interessenwahrer beim Bundestagspräsidenten registriert werden, was nicht volle Transparenz schafft, aber hinreichende.

Naturgemäß hat der in kurzem Zeitabstand erfolgende Wechsel von Spitzbeamten aus dem Kanzleramt in Großunternehmen alte Sensibilitäten dieser Art neu belebt. Doch solcher Know-how-Transfer  – etwa auch von Grünen-Politikern in ökologisch relevante Industrien – hat der politischen Kommunikation beiderseits noch nie geschadet. Besser wäre allerdings noch, wenn es keine vorwiegende Einbahnstraße von Politikprofis in die Wirtschaft gäbe, sondern auch von Spitzenmanagern in die Politik, vor allem auch in die Ministerien. Ja, das könnte in Vielem weiterhelfen beim Vorankommen des Standorts D. (hkm)

Foto: Heinz Klaus Mertes, Chefredakteur der Versicherungswirtschaft mit kommunikativem Gestus (Quelle: vvw)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten