Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Versicherer und Fußball

09.08.2013 – allianz-arenaDas Warten hat ein Ende: Nach langer Sommerpause ruft König Fußball seine Anhänger zur 51. Saison in die Stadien. Die tragen nicht selten die Namen prominenter Versicherungs-Unternehmen: Ob in München, Dortmund oder Hannover: Die Namen Allianz Arena, Signal Iduna Park oder HDI-Arena sind aus der Berichterstattung kaum mehr wegzudenken.

Die perfekte Einheit zwischen Unternehmen und Vereinen ist wohl am Standort München gelungen. Eine vereinsübergreifende Allianz zwischen den rivalisierenden Clubs Bayern München und TSV 1860 München gab den Anstoß zum Bau einer gemeinsamen Spielstätte. Eine parteiübergreifende Allianz in der städtischen Bürgerschaft gab grünes Licht für den Volksentscheid. Die Allianz zwischen Bürgern und Vereinen sorgte schließlich für ein kräftiges Votum bei der Abstimmung zum Stadionbau.

Die perfekte Einheit von Inhalt und Ausdruck, von Motivation und Erfolg dürfte dem Münchener Allianz-Konzern die Unterschrift unter den Stadion-Sponsorenvertrag leicht gemacht haben. Sechs Mio. Euro ist dem Versicherer die Präsenz an der futuristischen Außenhülle in Fröttmaning wert. Wohl nicht zu viel, betrachtet man den Bekanntheitsgrad der Marke Allianz Arena von bundesweit 44 Prozent.

Optimierungsbedarf haben da schon eher Borussia Dortmund und sein Stadion-Sponsor Signal Iduna: Vier Mio. Euro zahlt das Unternehmen immerhin für das Recht, das Westfalenstadion Signal Iduna Park taufen zu dürfen. Auch wenn der BVB im deutschen Fußball die Nummer zwei ist, sind nur drei Prozent Bekanntheitsgrad suboptimal hinsichtlich Investment und Ertrag.

Kaum besser sieht es in dem kürzlich von AWD-Arena in HDI-Arena umbenannten Stadion von Hannover 96 aus: Jährlich zwei Mio. Euro ergeben einen bundesweiten Bekanntheitsgrad von vier Prozent. Vielleicht ist das Trikotsponsoring in diesen Fällen doch die bessere Wahl?

Die Allianz zumindest geht ihren Weg unbeirrt weiter. Neben Australien, England und Frankreich, hat sich das Unternehmen kürzlich die Namensrechte auch in Brasilien gesichert. Das Erfolgsmodell München macht Schule: Exportschlager Allianz Arena.

Foto: Perfekte Einheit von Inhalt und Verpackung: Allianz-Arena in München (Quelle: vvw)

Link: Allianz Arena in Brasilien

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten