Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Transparenz als Geschäftsmodell: Daten haben ihren Preis

28.01.2015 – Daten_Rainer Sturm_pixelioVon VWheute-Redakteur Rafael Kurz.

Daten haben ihren Preis. Entweder Sie kosten Geld oder Ansehen. Die Challenge zum heutigen Tag des Datenschutzes lautet: Der digitale Versicherer sollte sich die Datentransparenz auf die Fahnen schreiben und so den Kunden zum nachhaltigen Geschäftserfolg bewegen.

Die technische Seite der Analyse des wertvollen Daten-Gutes ist nur der eine Aspekt (siehe DOSSIER). Hier können Potentiale zum Up-Selling oder ganze Communities erschlossen werden. Daten-Analyse, das ist bekannt, ist des Versicherers Kerngeschäft.

Erfolgreicher Datenschutz bedeutet Datentransparenz. Und jüngste Studien beweisen: wenn klar kommuniziert wird, was mit dem GPS-Profil, den getrackten Schlafzeiten und Kalorienzählungen passiert, sind viele bereit, das alles mit ihrem Versicherer zu teilen – Voraussetzung: der Leistungserbringer bezahlt für seine Erkenntnisse mit Prämienerlass oder liefert interessante Angebote wie kontextbezogene, situtationsbedingte Mikro-Versicherungen (siehe KÖPFE).

Wer sich die Daten einfach nimmt, fährt nur so lange günstig, bis er erwischt wird. Das kostet dann Ansehen und im Zweifel bares Geld.

Damit ist das Konzept der Privatsphäre keineswegs auf dem Müllhaufen der Geschichte versenkt. Die Datensouveränität sollte dort liegen, wo der Rohstoff gehoben wird – beim Kunden. Da hilft das reflexartige Lamento zur Gesetzeslage wenig (siehe MÄRKTE und POLITICS).

Ein erstes Start-Up hat jetzt aufgezeigt, wie ein Versicherungszweig im höchst fragmentierten Markt zum Blühen kommen könnte: mit einer Art Versicherungs-Flatrate will Safe.me groß herauskommen.

Die Orientierung am Kunden wird sich bezahlt machen in einer Zeit, in der das Internet zu verschwinden beginnt, wie Google-Chef Eric Schmidt beim Weltwirtschaftsforum angekündigt hat.

Wir gehen demnach im Netz der Dinge auf, aber auch umgekehrt: es handelt sich bei dem Volatilen, Höchstfragmentierten und längst noch nicht Durchschauten um eines ganz bestimmt: um eine Kundenwelt (siehe VERTRIEB).

Bildquelle: Rainer Sturm / pixelio.de

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten