Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Technik verbindet

02.07.2013 – cockpit Die Automobilindustrie geht offenbar sowohl in eine konjunkturelle wie zyklische Abschwächung hinein, wie die heute zur Veröffentlichung kommenden Zulassungszahlen dokumentieren. Nicht von ungefähr fühlen sich Versicherungswirtschaft und Automobilindustrie traditionell verwandt.

Die Versicherungen rund ums Auto sind die Hauptsäule der Schadenversicherung. Mit dem kürzlich gebildeten Gemeinschaftsunternehmen von Allianz und VW zeigt sich ein neuer Grad der Marktliaison. Die „Seelenverwandtschaft“ dokumentiert sich ebenso deutlich, wenn es um Automobilität und Sicherheit geht. Technischer Fortschritt führt beide Seiten an neue Marktufer. Der Einsatz vernetzter, intelligenter Technologien befördert das Auto in ein vitales Innovationsfeld zwischen Mobilität auf der Straße und Verkehrssicherheit – mit risikomindernden Entwicklungen einerseits, aber auch neuen Gefahren für die Verkehrssicherheit. Ein Markt- und Machtkampf scheint sich zu entwickeln um die Oberhoheit und den Anschluss an das von Brüssel verordnete Notruf-eCall-System für jedes Auto (siehe Dossier).

Bildquelle: VW/Archiv

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten