Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Pensionsfonds im Rückversicherungsgeschäft

26.11.2013 – BermudaEine Formel mischt die Rückversicherungsbranche auf: ILS, Insurance Linked Securities oder auf deutsch: Katastrophenanleihen-Fonds. Begeben werden solche Cat-Bonds seit einiger Zeit auch von Pensionsfonds, die weltweit auf der Suche nach starken Renditen sind. Damit setzen die Pensionsfonds den Markt insgesamt unter Druck, bedeuten neue Marktteilnehmer auch neue Konkurrenzen.

Pensionsvermögen haben in diesem Jahr weltweit ein Volumen von 30 Billionen Dollar erreicht, so Schätzungen von J.P. Morgan Asset Management. Ein Budget, das in Zeiten niedriger Zinsen auf der Suche nach alternativen Anlagemöglichkeiten ist und sie in der Anlageklasse ILS auch gefunden hat. Denn institutionelle Investoren haben in den vergangenen zwei Jahren die Rekordsumme von zehn Mrd. Dollar (7,3 Mrd. Euro) in versicherungsbezogene Investments gesteckt, was erstmals direkt die Preise für die Absicherung einiger Katastrophenrisiken beeinflusste, berichtet Guy Carpenter, die Rückversicherungs-Maklersparte von Marsh & McLennan Cos. Laut LGT Capital Partners AG können Katastrophenanleihen bis zu 15 Prozent Rendite bringen.

Das Gute an Katastrophenanleihen ist, dass sie sehr berechenbar sind. Bei einer Katastrophenanleihe, die zum Beispiel an das Risiko eines Hurrikans in South Carolina gekoppelt ist, weiß man vorher genau, ab welcher Windstärke die Anleihe ausfallen würde. Daher wird im besten Fall das Portfolio eines Cat-Bond-Fonds nach Ereignissen, Regionen und dem Wert der Deckungssumme diversifiziert. Der Vorteil einer solchen Diversifikation ist, dass verschiedene Ereignisse – sei es Schneefall, Hurrikan oder Hochwasser – nicht miteinander korrelieren, schreibt Carlos Böhles, Leiter institutionelles Geschäft bei der Schroder Investment Management GmbH in einem aktuellen Beitrag für die Börsen-Zeitung. (siehe MÄRKTE)

vwh

Foto: Traumhafte Strände mit traumhaftem Ausblick: Die Bermuda Inseln, Sitz zahlreicher Rückversicherer. (Quelle: Bermuda Touristik)

Links: Pensionsfonds mischen zunehmend im Rückversicherungsgeschäft mit, Katastrophenanleihen-Fonds im Blick

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten