Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Ombudsmann: Beschwerdezahl durch Gerichtsurteil forciert

26.07.2013 – hirschDas Beschwerdeaufkommen beim Versicherungsombudsmann ist im ersten Halbjahr dieses Jahres deutlich gestiegen. Nach den jetzt veröffentlichten Zahlen gingen bei der Schlichtungsstelle per Ende Juni 9.282 (Vorjahr: 8 353) Beschwerden ein; das ist ein Plus von gut elf Prozent.

Die Ursache für den deutlichen Anstieg liegt nach Einschätzung von Versicherungsombudsmann Professor Günter Hirsch in einem Gerichtsurteil des Bundesgerichtshofs in Bezug auf die Wirksamkeit von Versicherungsbedingungen bei Lebensversicherungen. Hirsch erklärte in der jüngsten Ausgabe der GDV-Informationsschrift „Positionen“, einen Anstieg der Beschwerdezahlen habe es erst ab Dezember vergangenen Jahres gegeben – vier Monate nach dem Urteilsspruch. Die Beschwerdewelle habe bis Ende April angehalten und sich dann wieder beruhigt, hieß es ergänzend beim Ombudsmann in Berlin. Im ersten Quartal wurde ein Beschwerdeeingang von 4 729 (Vorjahr: 4 663) verbucht. Im zweiten Quartal schwoll die Beschwerdezahl um 23,4 Prozent auf 4 553 (3 690) an. Zugleich wies der Ombudsmann Vermutungen zurück, Versicherer würden eine systematische Blockade in der Schadenabwicklung betreiben. Ein solches Vorgehen sei nicht erkennbar. Auch an der Kompromissbereitschaft der Versicherer habe sich nichts verändert. „Aus dem Beschwerdeverhalten und den Beschwerdeverfahren können wir den erhobenen Vorwurf nicht bestätigen.“ Das Bundesjustizministerium hatte nach entsprechenden Medienberichten eine Umfrage unter Verbänden, Ombudsleuten, Verbraucherschützern sowie den Länderjustizverwaltungen initiiert. Nach Angaben des GDV müssen jährlich etwa 23 Millionen Schadenfälle reguliert werden. Angesichts dieses Volumens könnten einzelne Fehler nicht hundertprozentig ausgeschlossen werden.

Foto: Seit 2008 Versicherungsombudsmann: Prof. Dr. Günter Erhard Hirsch, (70)
(Quelle: Versicherungsombudsmann e.V.)

Link: Beschwerdestatistik

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten