Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Diese Woche: Challenge, Risiko und neue Märkte

10.06.2014 – alexander-kasparVon Alexander Kaspar

Diese Woche steht ganz im Zeichen des Sports: In Brasilien kämpfen 32 Mannschaften um die Fußball-Krone. Spiel, Spaß und Spannung ist garantiert. Welche Gefahren den Aktiven ganz abseits von Unfall oder Kriminalität drohen, zeigt kurz vor der WM einmal mehr die tragische Verletzung von Dortmund-Star Marco Reus.

Die Konsequenz für den Borussen: Bandanriss, sechs Wochen Totalausfall, keine Tore, keine Prämien und kein Ruhm. Dieser Schaden ist wohl nur für Spezialisten wie Aon Risk Solution zu berechnen. Hintergründe zur Profisportversicherung unter VERTRIEB.

Um Spannung und Wettbewerb geht es auch bei den Unternehmen Telekom und Allianz. Aber nicht gegeneinander, sondern im Team: Beide DAX-Konzerne haben jetzt eine Vertiefung ihrer ohnehin schon engen Partnerschaft verkündet. Gemeinsam wollen die Marktführer ihrer Branchen neue Ideen entwickeln und zur Marktreife führen. Eins plus eins gleich mehr als zwei, so die Rechnung der Vorstände Reinhard Clemens und Christof Mascher.

Auch wenn bei der Präsentation am Allianz-Stammsitz in München konkrete Zahlen vermieden wurden, so ahnt man doch das Potenzial und auch die Stoßrichtung der beiden Unternehmen: Statt abzuwarten bis neue Player, wie z.B. Google und Co. den Markt aufrollen, besinnt man sich auf seine Assets, schnürt sie zusammen und erhält ein neues Produkt. Gut möglich, dass die Branche in nächster Zeit weitere Zusammenschlüsse und Kooperationsmodelle sieht. Die Märkte verändern sich und mit ihnen die Unternehmen.

Links: DOSSIER, UNTERNEHMEN

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten