Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Mobilität hat viele Gesichter

05.09.2016 – Mobil_38419764_FotoliaWir leben in Zeiten des beschleunigten Wandels. Das birgt Chancen und Risiken zugleich. Egal, ob es um sportliche Höchstleistungen mit Behinderungen geht, der Bekämpfung von Cyberkriminalität oder um die Versicherung von Extremsituationen. Alles dreht sich um Mobilität: Im Denken, im Körper, im Netz und bei der Arbeit.

Um extreme Höchstleistungen geht es vor allem bei den Paralympischen Spielen in Rio, wenn sich die Wettkämpfer vom 7. bis 18. September sportlich und mental miteinander messen. Die Athleten überschreiten dabei vielfach ihre Grenzen und feiern mit ihren körperlichen Behinderungen sportliche Triumphe. Und sie brauchen Unterstützung und Würdigung von anderen, wie zum Beispiel mit einer Spezialausgabe des Allianz-Magazins.

Um technische Höchstleistungen geht es beim Kampf gegen die Cyberkriminalität. Ein thematischer Schwerpunkt in dieser Woche. Um Wirtschaftsspionage und IT-Attacken mit Blick auf die Versicherungsbranche und wie sich Unternehmen effektiv dagegen schützen können, geht es im Interview mit Ole Sieverding, Product Head Cyber & Data Risks bei Hiscox Deutschland. (DOSSIER).

Wie Unternehmen beim Auftreten von IT-Sicherheitsvorfällen oder dem Zusammenbruch der Internetinfrastruktur angemessen reagieren, um größeren Schaden abzuwenden, geht es im Interview mit KPMG Chef-Forensiker Alexander Geschonneck. (UNTERNEHMEN)

Und auch beim Industrieversicherungs-Kongress, dem GVNW Symposium 2016, geht es um Extremsituationen: Beim Schaden- und Risikomanagement, der Versicherung von IT-Attacken oder beim Schutz der Mitarbeiter in Krisenregionen. (vwh/mvd)

Bildquelle: Fotolia

__________

Weitere Themen im Blick von VWheute:

Brüssel bereitet sich auf Brexit-Bewältigung vor
Egal, ob es um die Brexit-Folgen, Terrorismus-Bekämpfung, den Umweltschutz oder die künftige Finanzierung der EU geht, oder um die Bewältigung der Migration. Die EU-Institutionen bereiten sich auf einen heißen Herbst vor, der auch Auswirkungen für die Versicherungswirtschaft hat.

Blick auf die Börse: Impulsgeber EZB?
Kommt jetzt der entscheidende Impuls von der Europäischen Zentralbank EZB aus Frankfurt für die Anleger? Erwartungen für eine Senkung der Konjunktur- und Inflationsprognosen gibt es und gleichzeitig erhoffen sich die Börsianer Signale für weitere Geldspritzen.

Chinas Versicherer begrüßen Pariser Abkommen
Die Ratifizierung des Pariser Abkommen kommt der chinesischen Versicherungswelt nicht ungelegen. Immerhin hat sich bereits im Dezember des letzten Jahres, als das Pariser Abkommen verabschiedet wurde, der größte chinesische Schadenversicherer PICC positiv dazu geäußert.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten