Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Kosmische Schatten mit Versicherungsrelevanz

20.03.2015 – Sonnenfinsternis_Adolf Riess_pixelioAngesichts kosmischer Vorgänge treten heute die irdischen Aufgeregtheiten – zumindest kurzzeitig – in den Schatten. Doch auch eine Sonnenfinsternis mit ihrer energietechnischen Wirkungskette hat faktische Versicherungsrelevanz.

Großereignis Sonnenfinsternis: es werden mögliche Betriebsunterbrechungen, Stromkosten und damit auch Blackouts diskutiert (siehe DOSSIER). Ab 9.30 Uhr verdunkelt sich heute der Himmel von Aachen aus. Zur Schadenverhütung für die Krankenversicherung werden Kindergartenkinder vorübergehend im Hause gehalten. Sie sollen nicht in die Sonne schauen. Da die Schutzbrillen knappes Gut sind, werden beim Betrachten mit bloßem Auge  oder unzulänglichen Sonnenbrillen Netzhautverletzungen befürchtet.

Ob jemals wieder der Schatten der Verschuldung und Wirtschaftsschwächer über Hellas weichen wird, liegt in schier kosmischer Ferne. Immerin sollte aus Brüssel ein Hoffnungsschimmer (siehe POLITICS) kommen. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat Alexis Tsipras zusätzlich zu Gesprächen nach Berlin eingeladen.

______________

Weitere Themen IM BLICK von VWheute:

Josef Beutelmann: “Forderung ist eindeutig zu hoch”
Heute um 14.00 Uhr starten in Karlsruhe die Tarifverhandlungen für die rund 161.000 Innendienst-Angestellten und 12.000 Auszubildenden der Versicherungswirtschaft.

Südvers verfolgt weiter seine Auslandspläne
Südvers will weiterhin ins Ausland expandieren. “Wir haben keine Scheu vor dem Ausland”, sagte Florian Karle gestern in einem Pressegespräch.

Fitness-Tracking soll Versicherer-Geschäfte pushen
Digitale Fitness-Tracking-Programme unterstützen bei der Kundenakquise, erhöhen Kundenloyalität, und steigern langfristig die Profitabilität durch Reduktion von Gesundheitskosten.

Bildquelle: Adolf Riess / pixelio.de

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten