Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Ideenflieger

26.11.2015 – hkm_gdv_versicherungstagChefredakteur Heinz Klaus Mertes vom Versicherungstag 2015 in Berlin.

Eine Manifestation digitalen Erneuerungswillens kennzeichnete gestern den Versicherungstag 2015 in Berlin. Einen buchstäblichen Ideenflug absolvierten die Vertreter von rund 500 GDV-Mitgliedsunternehmen.

Die öffentliche Mitgliederversammlung – inszeniert als Mix zwischen analoger und virtueller Präsenz von Moderation, Reden und Grußworten – hatte damit das rechte Gepräge, das Leitthema “Chancen der digitalen Welt” als Erlebnis zu präsentieren. Gleich wohl kamen inhaltliche Botschaften nicht zu kurz. GDV-Präsident Alexander Erdland konkretisierte die strategischen Eckwerte des Kurses für Unternehmen und Branche insgesamt. Zusammenfassen lassen sie sich in dem Satz: Immer an den Kunden denken, und zwar unter größt- und bestmöglicher Vernetzung (siehe DOSSIER).

Der für Digitales zuständige EU-Kommissar Günther Oettinger umriss die gesellschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen in einer Rede, die immer besser wird, je öfter er sie hält.

Als kräftige personelle Erneuerungsrunde gestalteten sich die Wahlen zum GDV-Präsidium in der internen Mitgliederversammlung (siehe KÖPFE). Auch diese neue Mixtur scheint “der Zukunft zugewandt”, wie sich dann in einer kreativen Gruppendynamik unter dem Google-Kreativhead Frederik Pferdt dokumentierte.

ideen_flieger_gdv

Die versammelten Top-Manager ließen selbst gefaltete “Ideenflieger” kreisen. Und hatten den Spaß dabei, den man bei dem schwierigen Prozess der Digitalisierung wohl auch braucht.

Bildquellen: hkm / GDV

__________

Weitere Themen im Blick von VWheute:

Bundesbank: Es wird eng für Lebensversicherer
Die Bundesbank befürchtet, dass die Lebensversicherer ihren Zinsversprechen nicht mehr nachkommen können. “Dauerhaft niedrige Zinsen würden die Risikotragfähigkeit vieler Versicherer in Frage stellen”, warnt Vizepräsidentin Claudia Buch.

Georg Bräuchle zum neuen VDVM-Präsidenten gewählt
Die Mitgliedsunternehmen im Verband Deutscher Versicherungsmakler (VDVM) haben auf der Mitgliederversammlung am 20. November 2015 in Berlin einen neuen Vorstand bestimmt. Zum neuen Präsidenten wurde Georg Bräuchle, Geschäftsführer von Marsh Deutschland, gewählt.

A.T.U lanciert neue Reparaturkostenversicherung
Der Kfz-Dienstleister A.T.U bietet ab sofort eine Reparaturkostenversicherung für nahezu alle Fahrzeuge mit einem Alter bis zu acht Jahren an. Versichert seien demnach alle relevanten Schäden mit Ausnahme klassischer Verschleißteile wie Bremsen oder Scheibenwischer oder auch Unfallschäden.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten