Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Gut beraten

10.09.2014 – kaspar_alexander_korrektur_neuVon Alexander Kaspar.

Die Versicherer in ihrer derzeitigen Neuausrichtung an allen Ecken und Enden bescheren einer anderen Branche kräftige Konjunktur: der Consultingindustrie.

Ratschläge, Warnungen, Studien – nahezu täglich wird den Versicherern von  der internationalen Beratungsindustrie der Spiegel vorgehalten. Manchmal als Röntgenaufnahme bestehender Verhältnisse und der Brennpunkte notwendiger strategischer und operativer Projekte. Immer natürlich auch, um die eigene Kompetenz zur medialen und merkantilen Reichweite zu bringen. Heute zum Beispiel neu auf dem Markt eine Untersuchung  von Aon (“Unternehmen brauchen dringend neue Lösungen für Spezialrisiken”), Roland Berger (“Innovative Geschäftsmodelle ermöglichen zweistellige Wachstumsraten”) sowie Bain & Company (“Digitales Zeitalter verändert Spielregeln der Interaktion drastisch“).

Allein in den vergangenen vier Wochen produzierten und publizierten professionelle Consulter sowie die in den kommerziellen Beratungsmarkt drängenden wissenschaftlichen Institute ein gutes Dutzend Studien, Marktbetrachtungen und Analysen, die der Versicherungsbranche helfen sollen, zu neuen Ufern – sprich Geschäftsmodellen – zu finden.

Mit ihren klassischen, oft globalen Expertisen empfehlen sich die Rückversicherer für die großen Guidelines (siehe DOSSIER und MÄRKTE).

Nahe dran am Anbieter wie dem Kundenmarkt sind die Makler: So sieht Aon konkret dringenden Bedarf  bei den deutschen Unternehmen für spezielle Versicherungsrisiken (siehe MÄRKTE), wobei der Sparte Spezialversicherung ganz generell ein großes Zukunftspotenzial zugesprochen wird.

Das Riesenthema Mittelstand ist hingegen für die Sparte Sachversicherung das Feld mit großem Wachstumsmöglichkeiten, wie auf dem heute beginnenden DVS Symposion deutlich wird (siehe KÖPFE). Über die dort gefundenen und ausgetauschten Erkenntnisse wird VWheute in den nächsten Tagen berichten.

Bei der Fülle der Beratungsleistungen, die den Versicherern entgegenwachsen, wäre vielleicht demnächst eine Beratungsleistung sinnvoll, wie man damit umgeht. Es könnte aber auch genügen, die Versicherungswirtschaft zu lesen.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten