Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Gesundheitswesen: Qualität ist Formel und Momentum

01.10.2015 – Herz_vwhVon VWheute-Chefredakteur Heinz Klaus Mertes. Anpassung und Erneuerung sind eine Daueraufgabe im Gesundheitswesen, das im internationalen Vergleich gut da steht. Reformdruck erwächst nicht nur aus dem Kostendruck. In einem der wichtigsten Vorsorgebereiche im Sozialstaat vollzieht sich ein steter sozialer Wandel sowie medizinischer und technischer Fortschritt, der sich in Angeboten, Erwartungen und Leistungen niederschlägt.

Qualität ist die Formel und das Momentum dafür – verstärkt von Seiten der privaten Krankenversicherung in den nicht endenden Optimierungsprozess eingebracht und auch kommunikativ in einer jetzt gestarteten Infokampagne wirkungsvoll propagiert. “Wettbewerb ist der beste Antreiber für Fortschritte aller Art”, ist PKV-Verbandsvorsitzender Uwe Laue überzeugt. “Dabei sind in der PKV die Hürden für eine Innovation deutlich geringer als in der GKV.” (siehe POLITICS)

Der Qualitätsanspruch an das Gesundheitswesen in allen Bereichen braucht entsprechendes Wissen der Menschen, die auf sein Funktionieren angewiesen sind. Also wir alle.

__________

Aus der aktuellen Ausgabe des Business- und Managementmagazins Versicherungswirtschaft (Heft 10/15):

> Kostbare Gesundheit – Der Qualitätssprung im deutschen Gesundheitswesen

vw2015_10_cover_rgbInterview: “Die Sicherung der Qualität ist ein Megathema der Gesundheitspolitik”. PKV-Verbandsvorsitzender Uwe Laue zeigt auf, wohin die Reise im Gesundheitswesen geht. (zum Beitrag)

Report: Die immerwährende Reformagenda. Heinz Klaus Mertes zum kontinuierlichen Anpassungs- und Optimierungsdruck des Gesetzgebers. (zum Beitrag)

Expert: Programme für den Qualitätsschub. Die KPMG-Experten Peter Heidkamp & Jörg Günther kennen die Geschäftspotenziale im Health Business. (zum Beitrag)

__________

Weitere Themen im Blick von VWheute:

EU-Kommission lockert Kapitalanforderungen für Versicherer
Gute Kunde aus Brüssel für die Versicherungsbranche: Die EU-Kommission lockert die Kapitalanforderungen für Versicherer nach dem neuen Solvency-II-Regime. Dies kündigte EU-Binnenmarktkommissar Jonathan Hill am Mittwoch in Brüssel an.

VW-Skandal: Rechtschutzversicherer auf Mehrarbeit eingestellt
Der VW-Abgasskandal könnte bald auch Rechtschutzversicherer beschäftigen. Mögliche Szenarien gehen von Ersatzleistungen für einen Fehlkauf bis hin zu Schadenersatzklagen wegen möglicher Kursverluste.

Versicherungsschutz für Bierprohibition und Entführungen durch Außerirdische
Ob Hausrat, Haftpflicht oder Kfz-Versicherung – die üblichen Unfälle und Schadensereignisse sind durch den marktüblichen Versicherungsschutz bereits weitgehend abgedeckt. Der Versicherungsmanager Knip hat hingegen nun die zehn kuriosesten und skurrilsten Versicherungen zusammengefasst. Ob Entführung durch Außerirdische, Bierprohibition oder die Lotto-Schlappe – fast nichts scheint unmöglich in der bunten Versicherungswelt.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten