Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

DIESE WOCHE: Gefahrenkumul

03.02.2014 – mertes-tagung Das Jahr ist gerade einen Monat alt und schon scheint sich die Sektlaune der prickelnden Neujahrsprognosen einzutrüben. Man braucht nur die auf diese Woche einstimmenden Medien quer zu lesen, dann wird das dünne Eis sichtbar.

Wie ein Grauschleier legen sich die beschlossenen Koalitionsvorhaben mit den drückenden Lasten auf die gesetzliche Rentenversicherung sowie das noch unausgegorene, „flächendeckende“ Mindestlohndogma auf die wirtschafts- und sozialpolitische Stimmung, die dann auch noch ausgerechnet von SPD-Altkanzler Gerhard Schröder in bekannter Wucht aus allen Rohren unter Beschuss genommen wird. Nicht zu reden von der volkswirtschaftlichen Standortgefährdung durch den panikartig geschürzten gordischen Knoten namens Energiewende. Dazu noch: Zum ersten Mal seit 2010 brachte der Januar an allen wichtigen Börsen der Welt Verluste. Nicht nur die FAZ verdarb gestern die Sonntagsstimmung mit dem ganzseitigen Aufmacher: „Droht schon wieder eine Finanzkrise?“. Stimmungsverderber: Die Währungen vieler Schwellenländer brechen ein. Die Umschichtung der Portfolios auch bei den Versicherern ist schon in rasantem Gange. Da hat nicht einmal die Nachricht von abermals kräftig gestiegenen Steuereinnahmen einen guten Klang – ebenso wenig wie das Phänomen, dass die Deutschen mit ihrer zweifelhaften Konsumfreude die Binnenkonjunktur beflügeln. Denn der Preis dafür ist die massenhafte Keulung der Sparschweine.

umschlag.inddHöchste Zeit, dass die Versicherer über die Selbstbeschäftigung mit ihren Branchenproblemen hinaus sich mit ihrer von Prognos dokumentarisch bescheinigten gesamtwirtschaftlichen Verantwortung noch hörbarer zu Wort melden. Das wird nicht zu den eigenen Anliegen in Konkurrenz treten, sondern diesen aufhelfen.

Meine Wette: Am Ende dieser KW 6 wird die Stimmung noch trüber sein als soeben am Lichtmess-Tag.

 

 

Link: Aktuelle Ausgabe der Versicherungswirtschaft Nr.2/2014

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten