Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Diese Woche: der ultimative Grad der Vorbereitung

02.06.2014 – rafael-kurz-150Von Rafael Kurz. Es geht um unfallfreie Vorbereitung: unsere Kicker haben sich gestern mehr oder weniger vorbereitet gezeigt auf die Herausforderungen der kommenden Wochen. Mit dem Thema Fußball-WM hat die Redaktion sich mit einem Spezial rund um die Titelkämpfe um die schönste Nebensache der Welt befasst.

Einen kleinen Vorgeschmack bietet das heutige Thema Sportversicherungen (siehe DOSSIER). Wie bereiten sich Ronaldo und auch weniger weltklassige Profis auf ihr plötzliches Karriereende vor? Wo kommen da die Versicherer ins Spiel? In die Breite zieht es die große Themenstrecke der aktuellen Ausgabe des Business- und Managementmagazins Versicherungswirtschaft (Heft 6/14). Von einem plötzlichen Karriereende bei den Gegenseitigkeitsversicherern kann indes keine Rede sein. In Nizza trifft man sich kommende Woche zum branchenweiten Amice-Kongress (siehe VORSCHAU).

Der Marktwert der Spieler (siehe MÄRKTE) spielt eine nicht unerhebliche Rolle – auch versicherungstechnisch. Vom Wert des Marktes EU (siehe UNTERNEHMEN) handelt die britische Betrachtung vom Lloyd’s Management. Pragmatischer kann ein Plädoyer kaum ausfallen. Wie hat sich der Rat der EZB vorbereitet? Treibt er kommende Woche das europäische Spiel erneut an (siehe SCHLAGZEILEN) und wird er den Markt damit zu weiteren Kreditoffensiven bringen?

Die PKV-Jahrestagung steht an, und die Naturgefahrenkonferenz der deutschen Versicherungswirtschaft findet statt (siehe POLITICS). Turbulent wird es in den USA mitunter ganz ohne Fußball. Denn dort hat die Hurrikansaison begonnen (siehe MÄRKTE). Manche sind schon zu Beginn des Sommers leicht überhitzt. So wird im Reich der Mitte eine Police gegen Sommerhitze angeboten (siehe VERTRIEB). Oder ist das schlicht der ultimative Grad der Vorbereitung?

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten