Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Die EZB und das Blaue Band des Frühlings

02.03.2015 – VW_03_15Von VWheute-Redakteur Alexander Kaspar.

“Frühling läßt sein blaues Band – wieder flattern durch die Lüfte”. An das berühmte Gedicht von Eduard Mörike (1804-1875) wird EZB-Präsident Mario Draghi kaum gedacht haben als er gestern seine sogenannte “Bazooka”, pünktlich zum meteorologischen Frühlingsauftakt, aktiviert hat. Ab sofort greift das Anleiheaufkaufprogramm der EZB mit einem Volumen von 60 Mrd. Euro pro Monat. Da vergeht so Manchem die Frühlingslaune, aber es gibt Gegenreaktionen.

Die Bayerische zum Beispiel hat eine “Klartext” überschriebene Tour durch Deutschland gestartet und lädt ihr Geschäftspartner, Makler und Mehrfachagenten mit diesen Worten zum Besuch der Veranstaltung ein:

“2015 ist ein Jahr voller Veränderungen und neuen Herausforderungen. So führt das Lebensversicherungsreformgesetz zu tiefgreifenden Änderungen unserer Branche, die Niedrigzinsphase enteignet auf Ihre Weise den Sparer und die Bereitschaft der Kunden zur privaten Vorsorge ist verhalten. Diese Herausforderungen treffen Sie, uns und Ihre Kunden – daher sind wir der Meinung es ist an der Zeit für „Klartext“ – in der Beratung, in der Zusammenarbeit und in der Kommunikation mit unseren gemeinsamen Kunden.” (Siehe Vertrieb).

Passend zur allgemeinen Gemengelage erlebt das Thema Bestandsübertragung, Verkauf von Agenturen und Nachfolgeregelung bei Maklern brennende Aktualität: Fachanwalt Stephan Michaelis empfiehlt deshalb die Umwandlung in eine GmbH. Warum? siehe DOSSIER.

Auch an anderen Stellen oppositionieren sich die Vertreter der Branche klar gegen die Pläne der Politik und sagen Sätze wie: “Die vom BMAS derzeit mit einigen wenigen, ausgewählten Entscheidungsträgern geführte Diskussion über eine Neuausrichtung der bAV ist in dieser Form überflüssig.” (siehe KÖPFE).

Den aktuellen Stand der Diskussion rund um die bAV hat das Management- und Businessmagazin Versicherungswirtschaft in seiner neuesten Ausgabe titel-thermatisiert: In der “Koalition der Willigen” suchen die Versicherer ihren Platz in der künftigen betrieblichen Altersversorgung. (Siehe Versicherungswirtschaft Heft 03/2015).

“Horch, von fern ein leiser Harfenton!”, dichtet Möricke weiter, doch von fern verdichtet sich in diesem März vielmehr ein leises Donnergrollen.

Tags: ,
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten