Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Das Jahr bekommt Profil – die Woche der Zahlen

04.11.2013 – BoerseEnde letzter Woche machte die Deutsche Lufthansa den Auftakt, diese Woche folgt mit den Schlüsselwerten Hannover Rück, Siemens, Munich Re und Adidas reichlich DAX-Prominenz: Es ist die Zeit der Berichterstattung, der Q 3- Bilanzen und damit bekommt auch das Geschäftsjahr 2013 schon ein erstes Profil. Nach durchaus stabil-positiven Halbjahreszahlen stellt sich diese Woche die Frage nach den weiteren Tendenzen, national wie international.

Daneben berichten zahlreiche weitere Unternehmen mit schlüsselhaften Knotenpunkten in die Versicherungsbranche, wie die Axel Springer AG, die Deutsche Telekom oder die Commerzbank über den bisherigen Geschäftsverlauf. Heute Audi morgen BMW, auch der Wettbewerb der Nobelhersteller ist ein wichtiger Indikator für die Versicherungsbranche. Joe Kaeser, neuer Vorstandschef der Siemens AG, berichtet über das erste voll von ihm selbst verantwortete Quartal. Auf großes Interesse dürfte auch das Zahlenwerk der Medienbranche mit der Axel-Springer AG und der Pro7Sat1 Gruppe stoßen. Relevanz für die Versicherungsbranche dürften auch die weiteren volkswirtschaftlichen Indikatoren haben, die diese Woche veröffentlicht werden: Es stehen an Konjunkturberichte, Einkaufsmanager-Index, Zahlen der Industrieproduktion und deren Auftragseingänge (national), wie der Privatkonsum, die Konsumentenkredite und die Erstanträge zur Arbeitslosenversicherung (USA).

Einen weiteren Schwerpunkt bildet dabei auch der Bereich Luftfahrt. Was mit der Lufthansa begann, endet diese Woche mit dem Zahlenwerk des Betreibers des Frankfurter Flughafens, der Fraport AG, und schließt mit der Bilanz der um ihre frühere Profitabilität ringende Air Berlin. Anlass für eine Betrachtung des Sektors Luftfahrtversicherung in der Rubrik DOSSIER. (ak)

Auswahl der Unternehmen, die diese Woche ihre Q 3 Zahlen präsentieren

Dienstag: Hannover Rück, BMW, Delphi

Mittwoch: Kuka Industrieroboter, Fraport, Axel Springer, Air Berlin, Toyota, Time Warner

Donnerstag: Allianz, Siemens, Deutsche Telekom, Commerzbank, Munich Re, Adidas, Pro7Sat1, Continental, KfW Banklengruppe, EdF, Enel, Generali

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten