Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Brisante Priorität Datenschutz

05.11.2013 – Datenschutz Mit großer Wucht haben die Enthüllungen rund um das Eindringen in die digitalen Netzwerke das Thema Datenschutz in das Rampenlicht der Öffentlichkeit befördert. Damit gewinnt auch der vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft angestoßene Code of Conduct (CoC) neue Aktualität.

In einem 18-Seiten-Papier hielt der Verband bereits Anfang des Jahres die wichtigsten Positionen fest, wer was wie zu dokumentieren hat und wie die Daten zu behandeln sind. Zahlreiche Unternehmen sind dem Datenschutzkodex seither beigetreten, gleichwohl besteht weiter erheblicher Diskussionsbedarf. Waren spätestens zum 30. September 2012 die Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) – Novellen in Vertrieb, IT und Marketing umgesetzt, stellt der CoC die Versicherungsunternehmen erneut vor große Herausforderungen. Dies bleibt nicht ohne Folgen für die Rolle und Funktion des Datenschutzbeauftragten. Diesem Kontext widmet sich heute die zweite Fachkonferenz “Datenschutz in der Assekuranz”, veranstaltet von den Versicherungsforen Leipzig. Die Frage dort lautet nicht, braucht die Branche überhaupt einen CoC (ja), sondern wie läßt sich der Kodex umsetzten (komplex), was hat davon der Kunde (viel) und was bedeutet das für  Branche und Unternehmensführung in Zukunft?

Die Versicherungswirtschaft braucht den Code of Conduct  für den Datenschutz in Theorie und gelebter Praxis.  Nicht, um Auseinandersetzung mit den Verbraucherschutzverbänden und Datenschutzbehörden begegnen zu können. Und auch nicht, um die  zwar zutreffende, aber nicht intendierte Vorreiterrolle im Vergleich mit anderen Branchen zu bestätigen. Vor allem brauchen die Versicherer den Code of Conduct, um das Vertrauen ihrer Kunden sicherzustellen – die Geschäftsgrundlage der Branche.  (ak)

(Siehe DOSSIER und DABEI)

Links: Veranstaltungshinweis der Versicherungsforen Leipzig, GDV – Code of Conduct

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten