Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Versicherungsstandort Malta

23.07.2013 – maltaMaltas Versicherungswirtschaft hat in den letzten Jahren exorbitantes Wachstum vorzuweisen. Im September 2012 waren 57 Versicherungen (40 Non-Life, acht Life, zwei Composite und sieben Rückversicherer) in Malta lizenziert, von denen elf konzerneigene Versicherungsgesellschaften oder verbundene Versicherungen sind, sowie acht Protected Cell Companies (PCC).

Nur acht der in Malta lizenzierten Versicherungsgesellschaften sind am lokalen Markt aktiv, eine Zahl, die die internationale Ausrichtung von Maltas Versicherungssektor widerspiegelt. Das Wachstum der Versicherungsbranche hat auch eine steigende Zahl von Versicherungs-Managern angezogen. 15 Versicherungs-Management-Unternehmen, darunter bekannte Marken, bieten derzeit ihre Dienste in Malta an – 2004 waren es nur vier Unternehmen.

Malta gilt als beliebter Standort in der EU für die Errichtung von Captives, Versicherungs- und Rückversicherungs-Unternehmen. Mit seinem günstigen Steuersystem, als Low-Cost-Standdort und mit einem effizienten regulatorischen Umfeld, das das Set-up von neuen Unternehmen beschleunigt, ist Malta ein attraktiver Standort für Versicherungen, PCCs und neuerdings auch ICCs. Obwohl der lokale Versicherungsmarkt auf Malta sehr klein und konzentriert ist, nutzen internationale Versicherungsunternehmen den Standort, um mit guten Konditionen auf dem Europäischen Markt aktiv zu werden. Verantwortlich für die Attraktivität des Marktes sind vorwiegend folgende Faktoren: Europäische Passporting Rechte, eine solide, aber dynamische Rechtsordnung – Malta ist der einzige EU Mitgliedstaat der Rechtsvorschriften für Protected Cell Companys („PCC“) anbietet –, effiziente Steuern sowie ein ständig wachsendes Netz von Doppelbesteuerungsabkommen.

Eine Reihe von Fortune 100-Unternehmen haben Captives in Malta errichtet, darunter Unternehmen wie BMW, Peugeot, Citroen und Vodafone. Aber auch Versicherungsunternehmen wie Munich Re, Marsh, Aon, Abbey oder HSBC sind am maltesischen Markt aktiv. (siehe MÄRKTE)

Foto: shutterstock

Links: KPMG (PDF), Finance Malta (PDF), MFSA

Tags: ,
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten