Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Immobilienmanagement jenseits der Assetklasse

11.03.2015 – hausbau-150Sicherheit gewinnt immer mehr an Bedeutung in der Immobilienwirtschaft und im Reparaturmanagement. Ein flächendeckendes und bundesweites Netzwerk an qualifizierten Handwerkspartnern aller Gewerke kann eine praktische Umsetzung durchaus erleichtern. Die Allianz Handwerker Services GmbH sieht sich als Spezialist in den Geschäftsfeldern Immobilienwirtschaft sowie Schaden- und Reparaturmanagement.

Gegründet wurde die Handwerker Services GmbH 1999 als Tochterunternehmen der Allianz Versicherung-AG sowie der Strabag Property and Facility Services GmbH. Sie verfügt derzeit über ein bundesweites Netzwerk von 150 Architekten, Ingenieuren und Sachverständigen mit Erfahrungen in der Bauabwicklung und der Schadenbehebung. Ergänzt wird dies durch ein Netzwerk von 2.500 Meister-Handwerksbetrieben aus allen Bereichen.

Die Tätigkeitschwerpunkte der Allianz Handwerker Services liegen neben dem Schadenmanagement für Versicherer und Versicherte im Reparaturmanagement und der Beratung von Hauseigentümern bei energetischen Optimierungsmöglichkeiten, beim Instandhaltungsbedarf und der Bewertung der eigenen Immobilie. So organisiert das Unternehmen nicht neben der Instandhaltung auch die Sanierung und Modernisierung von Gebäuden. So wird nach einer Bestandsaufnahme zunächst der Leistungsumfang ermittelt. Im Folgeschritt werden die einzelnen Handwerker beauftragt und während der gesamten Instandhaltungsmaßnahme begleitet. Dies reicht über die Kontrolle der Kosten bis hin zur Rechnungsprüfung.

Aber auch Versicherer und Versicherte bedienen sich der Leistungen der Allianz Handwerker Services. So wickelt das Unternehmen Einzelschäden durch Rohrbruch, Hochwasser, Hagel, Brand und Sturm ab. Durch das firmeneigenen Handwerks- und Sachverständigennetzwerk erstellt das Unternehmen Sofortgutachten und übernimmt entsprechende Notmaßnahmen, um die Schäden zu beheben. Abgerundet wird das Leistungsspektrum durch das unternehmenseigene Reparaturmanagement. Dies umfasst auch Kleinstreparaturen an Wohnanlagen, die von den Allianz Handwerker Services in Auftrag gegeben werden.

Insgesamt beschäftigt das Unternehmen derzeit rund 240 Mitarbeiter an verschiedenen Standorten im ganzen Bundesgebiet. Dabei sind die Spezialisten nach eigenen Angaben nicht mehr als 50 Kilometer vom jeweiligen Einsatzort entfernt. (vwh/td)

Bildquelle: ak

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten