Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Bessere Konditionen für Rückversicherung

13.10.2014 – Bei dem Rückversicherungstreffen in Baden-Baden wird es für die etablierten Rückversicherer schwer, Zeichnungsdisziplin zu wahren. „Die Erstversicherer werden selbstverständlich auch in diesem Jahr Forderungen zu Raten und Bedingungen stellen“, sagt Oliver Thofern vom Rückversicherungsmakler Aon Benfield.

Durch die Überkapazitäten am Rückversicherungsmarkt stehen die Erstversicherer bei den Erneuerungs-Verhandlungen vor der Qual der Wahl. In der kommenden Woche verhandeln Erst-und Rückversicherer in Baden-Baden die Konditionen für die Rückversicherungsverträge im Jahr 2015. Mehr als 2.000 Professionals aus der Rückversicherungsbranche werden in dem badischen Kurort erwartet.

„Es wird zu intensiven Verhandlungen im Bereich der Konditionen kommen“, sagt Jan-Oliver Thofern in einem Gespräch mit VWheute. Thofern ist Deutschland-Chef von Aon Benfield. Das angelsächsische Brokerhaus ist mit seiner Hamburger Filiale der größte Rückversicherungsmakler Deutschlands. In einem lang andauernden Prozess verlagern deutsche Erstversicherer ihre Rückversicherung auf immer mehr Anbieter. Dies wird sich bei den Verhandlungen in Baden-Baden fortsetzen.

„Die Rückversicherer werden weiterhin auf Zeichnungsdisziplin achten, aber jede Gesellschaft definiert diese anders“, sagt Thofern. „Es gibt kein Naturgesetz, wonach der Preis für ein bestimmtes Risiko feststeht.“ Nach Berechnungen von Aon Benfield ist das Kapital auf den Rückversicherungsmärkten von 340 Mrd. US-Dollar im Jahr 2008 auf 570 Mrd. Dollar angeschwollen. Hinzu kommt alternative Kapazität durch Verbriefungen und andere Rückversicherungs-Substitute.

Anders als in den USA sind diese Alternativen bei europäischen Erstversicherern bislang kaum verbreitet. Doch Thofern ist überzeugt, dass sich Verbriefungen auch in Deutschland entwickeln werden. „Die Erstversicherer gehen nach meiner Beobachtung mit glasklarer Zahlenlogik an dieses Thema heran und werden interessiert sein, sobald deutliche Vorteile erkennbar sind.“ (ba)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten