Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Wissenschaftler diskutieren über Wechselwirkungen von Immobilien- und Kapitalmärkten

18.10.2013 – Heute und morgen findet die fünfte ReCapNet-Konferenz „Immobilienmärkte und Kapitalmärkte” im Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung in Mannheim statt. Wissenschaftler aus verschiedenen Disziplinen mit unterschiedlicher methodischer Ausrichtung diskutieren die Bedeutung der internationalen Kapitalmärkte für die Immobilienmärkte.

Auf der Konferenz werden unter wissenschaftlichen Aspekten die Auswirkungen der Rahmenbedingungen an den Finanzmärkten auf Wohnungsmärkte und gewerbliche Immobilienmärkte untersucht und ihre Entwicklungspotenziale sowie die Stabilität von Immobilien- und Kapitalmärkten aufgezeigt. In einem Programmpunkt geht es u.a. um die Nachfrage nach Hypothekenversicherungen. Dabei wird der niederländische Immobilienmarkt beleuchtet. Es zeigte sich, dass noch ein hoher Aufklärungsbedarf darüber besteht. Selbst Immobilienkäufer, die ihre gegenwärtige und künftige Bonität hoch einschätzen, übersehen die finanziellen Risiken. Zudem geht es auf der Konferenz um die Preisbildung auf den Immobilienmärkten.

Für die Versicherungswirtschaft sind wissenschaftliche Erkenntnisse über die Immobilienmärkte aus Anlage- und versicherungstechnischen Gesichtspunkten bedeutsam. Vor dem Hintergrund der niedrigen Kapitalanlagezinsen suchen die Versicherer gewinnbringende Anlagen. Noch vor zehn Jahren verkauften viele Versicherer ihre Wohnungsbestände. Heute wird wieder gekauft. Auf der Suche nach Rendite bringenden Immobilien muss allerdings genau ausgewählt werden, in welchem Sektor sich eine Investition lohnen könnte. Zunehmend gefragt sind Geschäftshäuser. Chancenreiche Möglichkeiten werden immer mehr in gemischt genutzten Gewerbeobjekten (Siehe VWheute v. 01.10.2013) gesehen – mit Büros, Fertigungsstätten, Lagern, Service- und Distributionszentren sowie Lagern. (ki)

Autor:
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten