Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Roland Kaiser, Flo Bauer und Techniker Krankenkasse werben pro Organspende

20.09.2013 – personen-736Über kaum ein Thema wurde in den letzten 18 Monaten so viel gesprochen wie über Organspende. Im Frühsommer 2012 reformierte der Deutsche Bundestag das Transplantationsgesetz und verpflichtete die Krankenversicherungen, alle Bürger ab 16 Jahren anzuschreiben und aufzufordern, sich für oder gegen die Organspende auszusprechen. Wenige Wochen später erschüttern Berichte über Unregelmäßigkeiten an Transplantationszentren das Land.

In dieser Zeit reist ein Filmteam um den Rapper Flo Bauer durch die Republik, fragt Menschen auf der Straße, was sie über Organspende denken und welchen Einfluss die jüngsten Skandale auf ihre Einstellung haben. In kurzen Filmclips porträtiert der Musiker für den Weblog vonmenschzumensch.org diejenigen, deren Leben eng mit dem Thema Organspende verknüpft ist. Darunter Politiker wie Jens Spahn, Frank-Walter Steinmeier und Daniel Bahr, Prominente wie Schlagersänger Roland Kaiser und Patienten, die bereits ein Spenderorgan erhielten oder noch auf eines warten. Angehörige berichten, dass sie eine Lebendspende aus der Familie bekamen. Aus den 23 Webfilmen ist eine Filmdokumentation entstanden, die am Freitag dem 20. September 2013 im Zeughauskino in Berlin Premiere feiert. Start ist 11 Uhr 30. Daneben zieht TK-Chef Dr. Jens Baas zwölf Monate nach dem Transplantationsskandal Bilanz.

Foto: Roland Kaiser und Flo Bauer präsentieren die Organspende-Dokumentation (Quelle: TK)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten