Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

GDV: “Versicherungsvertrieb im Umbruch”

16.09.2013 – fuerstenwerthNächste Runde in der Diskussion um die Höchstgrenze für Vermittlerprovisionen bei Lebens- und Rentenversicherungen: Jörg Freiherr Frank von Fürstenwerth, Vorsitzender der Hauptgeschäftsführung des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) spricht beim Berliner Assekuranzclub über den Vetrieb, der sich – mit Blick auf die aktuelle Diskussion – neuen Herausforderungen stellen muss.

“Versicherungsvertrieb im Umbruch” lautet die Überschrift zu v. Fürstenwerths Vortrag beim altehrwürdigen Berliner Assekuranzclub, ein Motto, welches direkt auf die vom GDV angestoßene Debatte zum Provisionsdeckel zielt und ein neues Kapitel aufschlagen wird. Ob damit die aufgeregte Diskussion wieder in ruhigere Fahrwasser gelangt oder neue Dynamik erfährt, wird der Abend zeigen. Erst vor wenigen Tagen hatten der Bundesverband Finanzdienstleistung (AfW) und der Maklerpool BCA mit ihrer Berliner Erklärung ihre Positionen markiert. Mit Spannung werden die Ausführungen des GDV-Präsidiumsmitglieds v. Fürstenwerths von Verbänden, Beratern und auch aus der Politik registriert. Ab 18 Uhr geht es los. VWheute berichtet weiter, Korrespondent Manfred Brüss ist vor Ort und schreibt mit.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten