Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Experten diskutieren Krankenhaus-Eigentragungsmodelle

12.12.2013 – uniklinik-heidelbergHeute debattieren Experten auf der Euroforum-Tagung in Düsseldorf über „Eintragungsmodelle für Krankenhäuser”. Dabei geht es um die Frage, wie Krankenhäuser unabhängig von der Versicherungsbranche ihre Haftpflichtrisiken decken können.

Für die Krankenhäuser wird es immer schwieriger, bezahlbaren Versicherungsschutz im Bereich Haftpflicht zu finden. Im Jahr 2012 zog sich die Zurich aus dem Geschäft der Krankenhaushaftpflichtversicherung zurück. In Deutschland gibt es gerade einmal ein Handvoll von Versicherern, die in diesem Sektor aktiv sind. Dazu zählen die Allianz, die R+V Versicherung sowie Ergo und die Versicherungskammer Bayern. In den vergangenen Jahren erlebte der Markt eine Verdopplung der Prämien. Im nächsten Jahr werden die Prämien noch einmal um bis zu vierzig Prozent steigen.

Der Deckungsnotsand für die Krankenhäuser wird immer größer. Es ist nicht die Anzahl der Schäden, sondern die überproportionale Kostensteigerung aufgrund von Großschäden, die ein wesentliches Problem darstellen. Die Schäden werden häufig erst Jahre nach Eintritt gemeldet und haben oft eine jahrzehntelange Abwicklungsdauer.

Auf der Tagung heute werden Eigentragungsmodelle für Krankenhäuser diskutiert. Die Lösungen reichen von der Gründung einer eigenen Versicherungsgesellschaft, sogenannten Captives, über Fondskonstruktionen bis hin zu Deckungen über Rückstellungen. Auf Anfrage von VWheute sagt der Leiter Strategie und Innovation des Versicherungsmakler Aon Risk Solutions, Jörg Bechert: „Krankenhäuser sollen offen sein für alternative Lösungen und nur das versichern, was nötig ist.”

Die Tagung beschäftigt sich mit den aktuellen Entwicklungen auf dem Krankenhaus-Haftpflichtversicherungsmarkt und befasst sich überdies mit rechtlichen Fragen im Bereich Haftpflicht. (ki)

Foto: Herzoperation in der Universitätsklinik Heidelberg (Quelle: Universitätsklinikum Heidelberg)

Link: Programm der Tagung Euroforum „Eigentragungsmodelle für Krankenhäuser” zum download hier

Autor:
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten