Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

daniel_tobias_170
daniel@vvw.de
Google+: Zum Profil

Tobias Daniel

In der Welt zuhause war ich eigentlich schon immer – ob in der realen oder der virtuellen Online-Welt des World Wide Web. Fasziniert hat mich beides – daher habe ich – wie man so schön sagt – mein “Hobby zum Beruf” gemacht. Als gelernter Online-Redakteur war ich über 16 Jahre hinweg als Freiberuflicher Online-Redakteur und Content Manager für verschiedene Auftraggeber im ganzen Bundesgebiet tätig. Die Stationen dabei waren vielfältig – von einem Telekommunikationsunternehmen in Hamburg über europa-digital in Köln, einem öffentlich-rechtlichen Rundfunksender sowie einem renommierten Zeitungsverlag und einem europaweit führenden IT-Unternehmen in Mainz bis hin zu einem bekannten Museum in München. Seit Oktober 2014 bin ich beim Verlag Versicherungswirtschaft für den Online-Tagesreport Versicherungswirtschaft-heute.de zuständig. Von zuhause aus bin ich studierter Politologe und Historiker – und wenn ich mich nicht gerade in den unendlichen Weiten des WWW bewege, findet man mich meist in einem Zug auf Reisen.




Kürzlich veröffentlicht

“Höhere Bereitschaft der Reisenden für eine Absicherung”

03.03.2017 – stefan_schroedel_ervDie aktuellen Krisen rund um den Globus spiegeln sich auch auf das Reiseverhalten der Deutschen aus. So konstatiert ERV-Vertriebsdirektor Stefan Schrödel im Exklusiv-Interview mit VWheute “einen Bewusstseinswandel, der in einem erhöhten Sicherheitsdenken der Reisenden gipfelt”. Dies wiederum habe “die Bereitschaft zum Abschluss eine Absicherung erhöht”. mehr…

“Geschäft bleibt ein Nasengeschäft”

02.03.2017 – alexander_nagler_aigAIG Deutschland sieht sich derzeit gut aufgestellt: “Wir haben Verbesserungspotential erkannt und beschlossen stärker zu fokussieren. Unser Geschäft basiert jetzt auf drei Kernbereichen”, betont Alexander Nagler, Hauptbevollmächtigter von AIG Deutschland, im Exklusiv-Interview mit VWheute. Insgesamt strebe man “einen Marktanteil von drei bis fünf Prozent an”. mehr…

“Das Terrorrisiko ist ausgeschlossen”

27.02.2017 – Rosenmontagsumzug in Duesseldorf_Elisabeth Patzal_pixelio.deKarneval ist ein fester Bestandteil der deutschen Kultur. Millionen zelebrieren ihn. Nicht erst seit dem Anschlag in Berlin ist die Sicherheit solcher Großveranstaltungen von immenser Bedeutung. VWheute hat mit Udo Krumbiegel, Abteilungsleiter Haftpflichtversicherung bei der Provinzial Rheinland, über die Versicherbarkeit von Rosenmontagszügen gesprochen. mehr…

“Autonome Schiffe werden Risiken nicht revolutionieren”

26.01.2017 – steuerad_pixelioAutonome Autos sind derzeit in aller Munde. Auf dem heute stattfindenden Deutschen Verkehrsrechtstag in Goslar beschäftigen sich die Experten hingegen auch mit rechtlichen Rahmenbedingungen in der autonomen Schifffahrt. VWheute sprach daher mit den Leitern der Transport- und der Luftfahrtsparte des Industrieversicherers HDI, Stefan Volle und Alexander Malik, über die Versicherbarkeit von autonome Schiffen und Flugzeugen. mehr…

“Solidargemeinschaft endet auch ohne Blockchain”

22.12.2016 – Joerg Bollow_BisnodeBig Data, Blockchain, Risikoanalyse – Begriffe, die in jedem Gespräch über die Zukunft der Branche fallen. Wie nutzt ein Unternehmen Daten optimal und werden in Zukunft die Versicherungsrisiken individualisiert werden? VWheute hat mit Jörg Bollow, Executive Director und Mitglied der Geschäftsleitung, von Bisnode Deutschland gesprochen. Der Dienstleister führt nach eigenen Angaben eine der größten Wirtschaftsdatenbanken Deutschlands. mehr…

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten