Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

daniel_tobias_170
daniel@vvw.de
Google+: Zum Profil

Tobias Daniel

In der Welt zuhause war ich eigentlich schon immer – ob in der realen oder der virtuellen Online-Welt des World Wide Web. Fasziniert hat mich beides – daher habe ich – wie man so schön sagt – mein “Hobby zum Beruf” gemacht. Als gelernter Online-Redakteur war ich über 16 Jahre hinweg als Freiberuflicher Online-Redakteur und Content Manager für verschiedene Auftraggeber im ganzen Bundesgebiet tätig. Die Stationen dabei waren vielfältig – von einem Telekommunikationsunternehmen in Hamburg über europa-digital in Köln, einem öffentlich-rechtlichen Rundfunksender sowie einem renommierten Zeitungsverlag und einem europaweit führenden IT-Unternehmen in Mainz bis hin zu einem bekannten Museum in München. Seit Oktober 2014 bin ich beim Verlag Versicherungswirtschaft für den Online-Tagesreport Versicherungswirtschaft-heute.de zuständig. Von zuhause aus bin ich studierter Politologe und Historiker – und wenn ich mich nicht gerade in den unendlichen Weiten des WWW bewege, findet man mich meist in einem Zug auf Reisen.




Kürzlich veröffentlicht

AIG setzt auf vollständig digitale Gewerbesparte

02.10.2017 – andreas_krause_aigDie Deutschland-Tochter des US-Versicherers AIG will ihre Gewerbesparte künftig vollständig digitalisieren. Dazu hat der Versicherer web-basierte Partnershops platziert, mit denen die Vermittler künftig neben der privaten auch die Prämien für die Gewerbeversicherung berechnen. VWheute sprach darüber mit dem Projektverantwortlichen Andreas Krause. mehr…

Unternehmen müssen “Haftung genauer fassen”

20.09.2017 – ralf_b_abel_privatIm kommenden Jahr tritt die EU-Datenschutzverordnung in Kraft. Für die Unternehmen wird sich die Haftung dadurch “verschärfen, und zwar durch das Zusammenkommen mehrerer Elemente”, betont Rechtwanwalt Ralf B. Abel gegenüber VWheute. Allerdings hat diese “nicht zwangsläufig Auswirkungen auf das Forderungsmanagement an sich” Vielmehr komme es “auf die sorgfältige Vertragsgestaltung an”. mehr…

Cybermarkt: “Wir mussten echte Pionierarbeit leisten”

14.09.2017 – ole_sieverding_hiscoxCyper-Policen waren auf dem deutschen Markt lange Zeit kein Thema. “Anfangs mussten wir echte Pionierarbeit leisten und sowohl Makler als auch Kunden grundlegend zum Thema aufklären und zu sensibilisieren”, betont Ole Sieverding von Hiscox gegenüber VWheute. Heute seien Cyber-Policen “dynamischer als herkömmliche Versicherungsprodukte und erfordern viel Know-how, sowohl im Underwriting als auch in der Schadenabwicklung”. mehr…

“Starke Nachfrage im Bereich der Cyber-Policen”

13.09.2017 – lucas_will_marshDer Schutz gegen Cyberattacken scheint bei immer mehr Unternehmen eine wichtige Rolle zu spielen. “Wir sehen eine starke Entwicklung und Nachfrage im Bereich der Cyber-Policen”, konstatiert Lucas Will von Marsh gegenüber VWheute. “Wir beobachten, dass derzeit viele Unternehmen intensiv damit beschäftigt sind, ihre Cyber-Risiken zu quantifizieren und zu analysieren, um die Grundlagen für ein effektives Cyber-Risikomanagement zu schaffen”. mehr…

“Nicht jeder Kunde ist bereit zur Honorarberatung”

05.09.2017 – ralf_teicher_privat“Nicht jeder Kunde ist allerdings dazu bereit und geeignet, mit ihm Honorarberatung zu betreiben”, betont Versicherungskaufmann Ralf Teicher im Exklusiv-Interview mit VWheute. Zudem könne “die Honorarberatung ein zukunftsträchtiges Geschäftsmodell für Finanzdienstleistung sein. Zunehmend werden auch breitere Kundenkreise auf das Thema aufmerksam und interessiert.” mehr…

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten