Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
volz_maximilian_170
volz@vvw.de
Google+: Zum Profil

Maximilian Volz

Seit September 2016 arbeite ich für die VVW GmbH, und zwar hauptsächlich im Bereich der Online-Redaktion. Ich habe eine abgeschlossene Ausbildung als Versicherungskaufmann und ein Studium der Germanistik und Geschichte in Potsdam und Tartu absolviert. Mehrere Praktika im In- und Ausland sowie Anstellungen als Redakteur in Hamburg und Berlin bilden meinen beruflichen Hintergrund. Nun bin ich als (Online-) Redakteur wieder zu der Welt der Versicherungen zurückgekehrt und freue mich auf neue Aufgaben, spannende Themen und interessante Interviews.




Kürzlich veröffentlicht

Oletzky warnt vor unberechenbarer Versicherungswelt

27.07.2017 – Torsten Oletzky_Insurlab GermanyDigitale Versuchslabore haben derzeit auch in der Versicherungsbranche Hochkonjunktur. Ein Beispiel: Das Insurlab Germany in Köln mit einem alten Bekannten – Torsten Oletzky. Im Interview mit VWheute spricht der Ex-Ergo-Chef über das ehrgeizige Ziel, das gesamte Spektrum der neuen, digitalen Geschäftsmodelle in der Versicherungswirtschaft abzudecken. mehr…

Cum-cum-Geschäfte: Politik hat Versicherer im Visier

24.07.2017 – Detlev-Rohwedder-Haus_BMFDas Bundesfinanzministerium (BMF) listet in seinem Schreiben an die möglichen Beteiligte an Cum-cum-Geschäften auf, darunter befinden sich auch “Lebens-und Krankenversicherungsunternehmen”. Steht der Branche nach der umstrittenen Mitwirkung einzelner Unternehmen an Cum/Ex-Geschäften neues Ungemach bevor? Dem GDV sind auf Anfrage von VWheute keine Namen bekannt. mehr…

Grund: “Branche schlägt sich recht ordentlich”

24.07.2017 – frank_grund_uskDie Cum-Ex-Geschäfte, IDD, die Solvabilität der Lebensversicherer, die Niedrigzinsphase und die aktuellen Cyber-Risiken stehen in der Versicherungsbranche derzeit ganz weit oben auf der Tagesordnung. Im Sommerinterview mit VWheute gibt Bafin-Executivdirektor Frank Grund eine Einschätzung darüber, wie es derzeit um die deutschen Versicherer bestellt ist. mehr…

Leitermann: “Bürgerversicherung ist größtes Risiko”

21.07.2017 – Ulrich Leitermann_Signal IdunaOb Regulierung, die digitale Konkurrenz durch Insurtechs, regulatorische Vorgaben oder die aktuelle Diskussion um die Bürgerversicherung – die Herausforderungen für die Branche sind derzeit vielfältig. Im VWheute-Sommerinterview gibt Ulrich Leitermann, Vorstandsvorsitzender der Signal Iduna, eine Risikoeinschätzung für die Versicherungsbranche. mehr…

VdS: Deutschlandweit zwei Einbrüche pro Minute

20.07.2017 – Einbruchschutz-Fenster_VDS_Einbruchsschutz“Leider wird der mechanische Einbruchschutz meist sträflich vernachlässigt, obwohl dieser sehr wirkungsvoll ist”, sagt GDV-Präsident Alexander Erdland. Dieser Aussage würde Florian Scharr, Pressesprecher bei VdS Schadenverhütung, gegenüber VWheute bereitwillig bestätigen. Doch wie sieht wirkungsvoller Schutz aus und kann die Versicherungswirtschaft etwas beisteuern. mehr…

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten