Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 


egger_dominic_170
egger@vvw.de
Twitter: Zum Profil
Google+: Zum Profil

Dominic Egger

Seit September 2016 arbeite ich als Print- und Online-Volontär in der Redaktion der Versicherungswirtschaft und des VWheute Tagesreports. Studiert habe ich Philosophy & Economics (B.A.) und Economics (M.Sc.) in Bayreuth, Rouen (FR) und Heidelberg. Neben dem Studium sammelte ich praktische Erfahrung in der Wirtschaftsforschung, im Change Management und der Nachhaltigkeitskommunikation. Meine Schwerpunkte auf VWheute liegen in der Veranstaltungsberichterstattung, auch live über Twitter, und in der Social-Media-Redaktion. Besonders interessieren mich Rückversicherung, Regulierung und die asiatischen Märkte.




Kürzlich veröffentlicht

Tarifverhandlungen im Innendienst beginnen

30.03.2017 – Tarifverhandlungen_Arbeitnehmer_kaspar_450Am heutigen Donnerstag starten der Arbeitgeberverband der Versicherungsunternehmen (AGV) und die Gewerkschaften für die Branche, Verdi, DBV und DHV, ihre Tarifverhandlungen in Düsseldorf. Den Stellenabbau durch die Digitalisierung will Verdi mit der Arbeitgeberseite diskutieren, und ob die Angestellten des Innendiensts 4,5 Prozent mehr Gehalt innerhalb von zwölf Monaten erhalten. mehr…

Clark und Knip wehren sich gegen Bräuchle-Vorwurf

10.03.2017 – moebel_pixelio“Eine Aussage, die einen digitalen Versicherungsmakler mit einem Möbelhaus vergleicht, können wir nicht ernst nehmen und wollen wir nicht weiter kommentieren”, erklärt das Insurtech Clark. Zu dem Konflikt kam es, nachdem VDVM-Präsident Georg Bräuchle den Insurtechs auf dem Stuttgarter Versicherungstag vorwarf, sie kämen ihren Pflichten als Makler bei der Kundenbetreuung nicht nach. Auch Knip wehrt sich gegen die Vorwürfe. mehr…

Kulturkampf zwischen Versicherern und Insurtechs

09.03.2017 – Ralf_Katank_SDK“Wir sind natürlich IT-mäßige Dinosaurier”, bekannte SDK-Vorstandschef Ralf Kantak gestern auf dem Stuttgarter Versicherungstag in der IHK Stuttgart mit Blick auf die Innovationskraft von Insurtechs. Den Verbraucherschutz sieht Georg Bäuchle, Präsident des VDVM, durch Insurtechs gefährdet und fordert: Gleiche Spielregeln für alle. Einziger Referent mit engem Kontakt zur Startup-Szene, Sascha Noack vom New Players Network, erreicht mit seinem kreativen Vortrag nicht alle im Publikum. mehr…

Munich Re präsentiert neue App für Schaden-Management

20.02.2017 – Klaus_Wenselowski_Munich_ReDie neue Big-Data-Anwendung “Early Loss Detection“ spürt Feuer-Schäden stündlich aktuell auf. Klaus Wenselowski, Leiter Property-Schadenreferat bei Munich Re, stellte das neue Angebot vergangene Woche vor. Die Cloud-Lösung erfasst regionale Nachrichten, filtert relevante Informationen heraus, vergleicht Geo-Daten des Vorfalls mit Standorten der Kunden und ermöglicht Erstversicherern so eine deutlich frühere Schaden-Regulierung. mehr…

Versicherer sind jetzt social

16.02.2017 – Versicherungsforen_Social_Media4HanseMerkur sieht mit den Kunden fern, Generali versucht den Turn-Around mit Smartinsurance und die Kaufmännische Krankenkasse (KKH) fängt Kundenbeschwerden ein. Die siebte Fachkonferenz der Versicherungsforen zu “Online-Marketing & Social Media in der Versicherungswirtschaft” zeigt, dass längst nicht mehr nur die Unternehmenskommunikation auf Facebook und Twitter die Knöpfe drückt. mehr…

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten