Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 


baltzer_christoph_170
baltzer@vvw.de
Google+: Zum Profil

Christoph Baltzer

Was viele nicht wissen (oder nicht beachten): Versicherung ist so spannend wie das wirkliche Leben, eigentlich noch spannender. Denn Versicherer beschäftigen sich mit fast allen Aspekten des Risikos auf unserem riskanten Planeten, vom Containerschiff über das Wetter bis hin zum Menschen in seiner Gefährlichkeit und Gefährdung. Seit November 1999 schreibe ich für die Versicherungswirtschaft und habe in dieser Zeit gelernt, wie spannend Versicherung ist. Seit 2007 bin ich zudem Chefredakteur von Versicherungsvertrieb, eine der wenigen Vermittlerzeitschriften, die frei von oberflächlicher PR und Gefälligkeitsbeiträgen ist. Von Haus aus bin ich Slawist und Historiker, spreche und schreibe Englisch ebenso leidlich wie Russisch, unterhalte mich auf Französisch, Polnisch, Schwedisch, Arabisch und, wenn es Not tut, auch ein wenig auf Spanisch.




Kürzlich veröffentlicht

Generali stellt auf Bestandssystem von Adesso um

10.01.2017 – GeneraliDie Generali Deutschland will in der Lebensversicherung auf die Bestandslösung PS Life umstellen. In anderthalb Jahren soll das Bestandsführungssystem bereits bei der Aachen Münchener laufen. Sechs Lebensversicherer arbeiten mit dem System des Dortmunder IT-Hauses, darunter Debeka und Barmenia. mehr…

ETF-Portfolios irren sich nicht

09.01.2017 – Die ETF-Portfolios der Karlsruher Honorarfinanz waren im vergangenen Jahr erfolgreicher als fast alle bekannten Fondsmanager. Analysen des Honorarberaters zeigen, dass es sich dabei nicht um Einzelfälle handelt.”Fondsmanager von Mischfonds haben höchstwahrscheinlich falsch auf die wichtigen Entscheidungen wie Brexit, US-Wahlen gewettet”, kommentiert Davor Horvat, Gründer der Honorarfinanz. mehr…

Deutschland gegen Terror falsch versichert

21.12.2016 – dpa lkw -86681537 -Der Anschlag in Berlin traf die Branche unvorbereitet. “Nicht unsere Zuständigkeit – fragen Sie lieber den Ausstellerverband”, sagten uns Versicherer und Makler. Was den Terrorschutz anbetrifft, herrscht hierzulande eine verwirrende Vielzahl an Institutionen und Verantwortungen. Es ist an der Zeit, eine einheitliche Regelung für das Terrorproblem zu finden, auch auf der Versicherungsseite, kommentiert VWheute-Redakteur Christoph Baltzer. mehr…

“Je sicherer wir uns fühlen, desto unsicherer leben wir”

19.12.2016 – Portrait Klaus HeilmannWie pessimistisch die Deutschen sind, bestätigt einmal mehr eine Umfrage des YouGov-Instituts im Auftrag der Canada Life. Die Deutschen fürchten sich mehr vor Terroristen als vor den Bedrohungen des Alltags, berichtet Value in der Dezember-Ausgabe. Wir sprachen über die Phobien mit dem Mediziner und Publizisten Klaus Heilmann. Er erklärt, warum wir trotz unserer Ängste so lange leben. mehr…

Scheitern ist menschlich

15.12.2016 – baltzer_christoph_170Die Fintechs rütteln an dem Tabu des Scheiterns. “Wichtig ist zu verstehen, dass Scheitern eine Option für alle Dinge im Leben ist”, sagt Unternehmensgründer und Investor Frank Thelen im Interview mit Value. Für Vermittler gehört Scheitern zum Alltag, schreibt Christoph Baltzer in der aktuellen Ausgabe von Value. mehr…

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Verlag Versicherungswirtschaft | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten