Versicherungswirtschaft-heute
Dienstag
22.05.2018
Tagesreport
VWheute SCHLAGLICHT

Rieß’ rechte Hand: Der unbekannte Strippenzieher Tomasz Smaczny

22.05.2018 – Services, Prozesse, Plattformen: die Ergo stellt alles auf den Prüfstein. CEO Markus Rieß scheint Vorstandskollegen und Fachexperten geradezu animieren zu wollen, Dinge auszuprobieren, die vorher noch nie gemacht wurden. Eine Schlüsselrolle auf dem Weg zur digitalen Erneuerung spielt CIO Tomasz Smaczny. Vor wenigen Tagen tütete er die Übernahme des polnischen IT-Dienstleisters Atena ein. Doch wer eigentlich ist dieser so mächtige Strippenzieher, von dem man so wenig hört? mehr…

VWheute MÄRKTE & VERTRIEB  

Wie sich die Cyber-Versicherung von Blockaden befreit

22.05.2018 – Cyber-Policen gehören zu den aussichtsreichsten neuen Segmenten und versprechen umfangreiches Neugeschäft. Denn die Bedrohung durch Internetkriminalität ist für Unternehmen Fakt und sie nimmt kontinuierlich zu. Dennoch kommt das Geschäft in Deutschland nur schleppend in Gang. Eine echte Blockade ist derzeit die komplizierte Risikoanalyse: aufwändig für Versicherer, nicht immer transparent für die Versicherten. mehr…

Unternehmen hinken bei DSGVO deutlich hinterher

22.05.2018 – Gut vier Tage vor Inkrafttreten der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) hinken viele Unternehmen in Deutschland bei der Umsetzung deutlich hinterher. Laut einer aktuellen Umfrage des Digitalverbandes Bitkom sieht sich nur ein Viertel (24 Prozent) der Firmen ausreichend für die neuen Regeln vorbereitet. Auch für die Versicherer bedeutet die DSGVO einen immensen Aufwand. mehr…

Vereinigte Hagel leistet höchste Entschädigungsleistungen in seiner Geschichte

22.05.2018 – Die Vereinigte Hagel hat im abgelaufenen Geschäftsjahr insgesamt 180 Mio. Euro an ihre Kunden für unwetterbedingte Ernteschäden gezahlt. Nach eigenen Angaben handelt es sich dabei um die bislang höchste Entschädigungsleistung in der Geschichte des Unternehmens. Besonders zu schaffen machten dem Versicherer der Frost Ende April 2017 sowie die Unwetter im letzten Sommers. mehr…

VWheute POLITIK & REGULIERUNG  

Uralte Betrugsmasche verursacht Megaschaden

22.05.2018 – Einem Makler drohen zehn Jahre Haft. Der Vorwurf des Staatsanwaltes lautet gewerbsmäßig schwerer Betrug und Fälschung von Beweismitteln. Die Ausmaße des Prozesses sind imposant, die Betrugsserie lief sechs Jahre und verursachte 400.000 Euro Schaden. Das Vorgehen des Betrügers war so simpel, dass es den Versicherern die Schamesröte ins Gesicht treiben müsste. mehr…

Buchtipp: Sachversicherungsrecht

22.05.2018 – Nahezu jedes Unternehmen und jeder private Haushalt ist darauf angewiesen: Die Sachversicherung hat eine enorme Bedeutung für die Praxis. Kein Wunder also, dass insbesondere Wohngebäude- und Hausratversicherung weit verbreitet sind, aber auch Policen aus den Sparten der gewerblichen Versicherung. In diesem Klassiker, der nun bereits in der 4. Auflage vorliegt, wird das private und gewerbliche Geschäft eingehend dargestellt. Behandelt werden die einzelnen klassischen Sparten der Sachversicherung, aber auch in der Praxis verbreitete Mehrfachdeckungen – und die technischen Versicherungen. mehr…

VWheute UNTERNEHMEN & MANAGEMENT  

Von der BGV lernen, heißt Dunkelverarbeitung lernen

22.05.2018 – Die Versicherungsgruppe BGV / Badische Versicherungen hat pünktlich zum Pfingstwochenende gute Zahlen und ein tragfähiges Zukunftskonzept inklusive Dunkelverarbeitung und Digitalofferten vorgestellt. Der Kern des Unternehmens bleibt der persönliche Kontakt, der “Versicherungskäse des Jahres” wird selbstbewusst weggelächelt. mehr…

Provinzial Nordwest erweitert Geschäft um Kredit und Kaution

22.05.2018 – Die Provinzial Nordwest wird ab 2019 ihren Firmenkunden die Kredit- sowie die Kautionsversicherung anbieten. “Innerhalb von vier bis fünf Jahren wollen wir hier ein Portfolio von 20 Mio. Euro aufbauen”, sagte Vorstandschef Wolfgang Breuer in der Bilanzpressekonferenz. “Die Sparkassen sind ein besonders hochwertiger Vertriebspartner, weil sie die Bilanzen ihrer Kunden einschätzen können.” mehr…

Roland Rechtsschutz: Mehr Prämien und weniger Schäden

22.05.2018 – Die Roland Rechtsschutz hat das Geschäftsjahr 2017 mit einem deutlichen Beitragsplus abgeschlossen. So stiegen die Bruttobeitragseinnahmen um 3,4 Prozent auf 443,0 Mio. Euro (2016: 428,6 Mio.). Gleichzeitig gab die Roland rund 2,3 Prozent – nämlich 224,3 Mio. Euro – weniger für 402.684 Schadensfälle (2016: 416.694) aus. mehr…

VWheute KÖPFE & POSITIONEN  

Wer haftet bei künstlicher Intelligenz?

22.05.2018 – Nachdem Rechts- und insbesondere Haftungsfragen zum autonomen Fahren intensiv erörtert wurden, steht nunmehr die nächste Stufe der Entwicklung in der Diskussion, nämlich die Weiterentwicklung der Systeme mittels künstlicher Intelligenz. Während die bisherigen Systeme einem Algorithmus mit klar definierten Handlungsvarianten folgen, entwickeln Systeme der künstlichen Intelligenz sich selbst fort. Sie lernen neue Handlungsvarianten dazu. mehr…

VWheute VORSCHAU  

“Bundeslagebild Rauschgiftkriminalität 2017″

23.05.2018, Wiesbaden, Bundeskriminalamt stellt das “Bundeslagebild Rauschgiftkriminalität 2017″ vor mehr…

VWheute ZUR DEBATTE  

Positionen – Gedanken im Mai

11.05.2018 – Der Maifeiertag hat ihn erneut ins öffentliche Bewusstsein gebracht – den fairen Lohn. Was aber ist ein fairer Lohn? Bei einem sozial und human vertretbaren Arbeitseinsatz soll er ein auskömmliches Leben ermöglichen. Was aber ist sozial und human vertretbar und was ist auskömmlich? Die etwa fünf Euro, die kaufkraftbereinigt der kenianischen Teepflückerin nach einem Zehn-Stunden-Tag zuerkannt werden oder die 90 Euro, die eine Erdbeerpflückerin in Deutschland nach acht Stunden Arbeit erhält? mehr…

Leere Feste – Gedanken im April

13.04.2018 – Alles wie gehabt: Ostereier, Osterhasen (vorzugsweise aus Schokolade), Osterschinken (abhängig von der Region), Osterspaziergänge (oder besser noch Osterreisen an mehr oder minder ferne Gestade) und anderes mehr, was sich hübsch an Ostern schmiegt. Und wie gehabt fehlte auch diesmal für die meisten das, was dereinst als geistiger Gehalt, als Spiritualität eines solchen Fests bezeichnet worden ist. mehr…

Von Menschen, Männern und Frauen – Gedanken im März

09.03.2018 – Von Meinhard Miegel. “Und Gott schuf den Menschen… als Mann und Frau”. Auch wenn diese Erkenntnis ihren Niederschlag bereits vor schätzungsweise 3000 Jahren im Alten Testament gefunden hat, hat sie bisher die Kulturen nur in Bruchstücken durchdrungen. Manche haben sich ihr sogar ganz verschlossen. Der Mensch als Mann und Frau! mehr…

Rubriken


Suche